Am Morgen aufgeräumt aufstehen, dank Abendroutine

Viele kennen es: Am Morgen, wenn man sowieso schon im Stress ist, nervt man sich über die Unordnung und sucht nach Dingen die man jetzt gerade braucht.

 

Mit der Einführung einer Abendroutine bleibt Ihnen dieser unnütze Stress erspart und Sie starten den Tag frisch und entspannt. Probieren Sie es!

 

Untenstehende Punkte könnten zu Ihrer Abendroutine gehören - streichen und ergänzen Sie die Liste nach ihrem wohlfühlen und Ihrem Ordnungssinn.

 


Räumen Sie die Wohnung jeden Abend auf - dafür reichen 10 min. Dann nehmen Sie sich einen Raum nach dem anderen vor. Und jetzt können Sie entspannt ins Bett gehen.

 

Wohnzimmer

  • sofakissen, Decken schön platzieren
  • Lüften

Schlafzimmer

  • Kleider, Schmuck, Handtasche für den nächsten Tag richten
  • Lüften

Bad

  • Lavabo sauber wischen, WC kontrollieren
  • Katzenklo säubern

Küche

  • Spülmaschine ein- / ausräumen
  • das restliche Geschirr abwaschen
  • Arbeitsflächen frei räumen und abwischen
  • Spüle sauber machen
  • Frühstückstisch decken